Werdegang: Von den Großen lernen

Meine ersten Lehrmeister im Gitarrenbau waren die Gitarrenbaumeister Dieter Hense und Josip Krog: zwei Große ihres Fachs… und exzellente Lehrer noch dazu. Meine ersten sechs Gitarren baute ich in der Werkstatt von Dieter Hense in wirklich reiner Handarbeit: ohne jede Maschine – wirklich alles von Hand. Eine Knochenarbeit für mich, ungeübt und unerfahren, vielleicht auch manchmal ungeduldig. Und doch legte ich damals den Grundstein für ein erstklassiges Handwerk, denn das ist der Gitarrenbau nun einmal: ein Handwerk.

Von der Pike auf gelernt zu haben und der Umgang mit Holz, einem der schönsten Rohstoffe, den die Natur hervorbringt, lässt mich meinen Beruf bis heute lieben. Durch präzise Handarbeit, durch das Erleben des jeweiligen Holzes in all seinen Feinheiten und Individualitäten, in Abstimmung mit den Musikern und ihrer Meisterschaft Musik hervorzubringen, kann eine Gitarre der absoluten Spitzenklasse entstehen. Eine jede einzigartig, eine jede meisterlich!

 

In den 40 Jahren meiner beruflichen Tätigkeit habe ich bislang

mehr als 500 solcher Gitarren gebaut.

 

Philosophie

Selbstverständlich baue ich alle mit meinem Namen versehenen Gitarren mit meinen eigenen Händen. Alle Einzelteile sind von mir persönlich handgemacht.

Ich baue Gitarren, die sofort mitspielen. Gitarren, die die Stimme Ihrer Musik sein können. Die den Klang bilden, den Sie formen wollen. Gitarren, die dynamisch sind.  Die mitmachen, welchen Anschlag Sie auch immer spielen. Sanft oder stark, mitreißend oder berührend.

Dazu habe ich die verschiedenen Modelle entwickelt. Sie sind aus besten, klangverschiedenen Hölzern gebaut. Für jedes einzelne Modell habe ich eine passende Verleistung der Decke entwickelt, die jeweils die Klangfarben am besten zur Geltung bringt. In vielen Stunden, in denen die Gitarristen in meiner Werkstatt, auf Ausstellungen und bei sich zuhause meine Instrumente ausprobierten, haben wir immer wieder festgestellt: hat der Musiker eine seinem Spiel-Stil und seiner Musik entsprechende Gitarre gefunden, so weitet sich der Ton. Der Klang wird voll und rund, und der Gitarrist wird im Spielen von der Gitarre animiert.


Um eine ausnehmend gute Gitarre entstehen zu lassen, sind für mich dabei drei Bereiche von besonderer Bedeutung:

 

°       die Auswahl meiner Hölzer

°       meine besondere Konstruktion

°       die präzise handwerkliche Ausführung.

 

Ein außergewöhnlicher Klang und eine mitreißende und bewegende Gitarrenmusik sind das Ziel – meine Gitarren sind das Mittel!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gitarren, Gitarrenbau, Meistergitarren, Münster, Konzertgitarren, handgebaute Gitarren, Gitarrenbaumeister, Westerngitarren, Gitarrenreparaturen, Linkshänder - Gitarren,

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gitarrenbaumeister